KULTURFORMAT lud zum Krampus Kränzchen ins KUNST HAUS WIEN ein.

KULTURFORMAT Geschäftsführerin Daniela Grill lud einen kleinen Kreis am 5.12.2019 zum Krampus Kränzchen ins KUNST HAUS WIEN ein.

Nach dem Empfang und Begrüßung der Gäste führte Bettina Leidl, Direktorin KUNST HAUS WIEN, exklusiv durch die Ausstellung „Street. Life. Photography – Street Photography aus sieben Jahrzehnten“. Die Stadt ist eines der wohl schillerndsten Sujets in der Geschichte der Fotografie: Das KUNST HAUS WIEN präsentiert mit der Ausstellung Street. Life. Photography Ikonen der Street Photography aus sieben Jahrzehnten. Von Merry Alpern, Diane Arbus, Robert Frank bis zu Lee Friedlander oder Martin Parr – mit mehr als 35 fotografischen Positionen und über 200 Werken setzt sich die Ausstellung mit den Umbrüchen und ästhetischen Entwicklungen der Street Photography von den 1930er-Jahren bis in die Gegenwart auseinander.

Im Anschluss an die Exklusivführung wurde die private Hundertwasser Dachwohnung geöffnet und die Gäste konnten einen gemütlichen Abend mit kulinarischen Köstlichkeiten genießen.